Instanz erstellen

Wie erstelle ich eine Instanz aus einer Schablone?

Um eine Instanz für eine Lehrveranstaltung zu erstellen, gehen Sie über den Menüpunkt "Lehrplanung"->"Veranstaltungsorientierte Langfristplanung" zur Übersicht der Schablonen und Instanzen. Über die Suchfunktion können Sie die entsprechende Schablone für die Lehrveranstaltung finden.

1. Instanz aus Schablone kopieren

Klicken Sie in der Spalte für das Semester, in dem die Veranstaltung stattfinden soll auf das blaue Erstell-Icon:

Nachdem Sie in dem sich öffnenden Fenster auf "Erstellen" geklickt haben, erscheint die neue Instanz nun Anstelle des Erstell-Icons in der Übersicht. Alle Daten der Instanz  sind direkt aus der Schablone kopiert.

 

2. Verantwortliche Dozierende hinzufügen

In der Instanz sind die verantwortlichen Dozierenden aufgelistet, die in der Schablone eingetragen wurden.

Sollten diese Namen nicht den Verantwortlichen für das gewählte Semester entsprechen, oder keine Dozierenden angegeben sein, fügen Sie über das Plus-Icon die richtigen Namen hinzu.

Sind Sie mit einem Dozierenden-Account eingeloggt, können Sie nur sich selbst hinzufügen, Sekretariate können allerdings alle Dozierenden des Fachbereichs hinzufügen.

 

 

 

 

3. Instanz bearbeiten

Klicken Sie auf das Stift-Icon, um die Daten der Instanz zu bearbeiten. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die Angaben zur Veranstaltung verändern können. Über die entsprechenden Reiter können Sie in die gewünschten Angabenbereiche navigieren. Z.B. können Sie die Beschreibungstexte der Veranstaltung unter "Texte" bearbeiten.

Vergessen Sie nicht, zum Schluss Ihre Änderungen zu speichern.

4. Wichtige Angaben

Unter dem Reiter Mutterschutz müssen Sie je nach Gefährdung nur den Status bestätigen oder einen Mutterschutzbogen ausfüllen. Eine detaillierte Erklärung hierzu fonden Sie unter Mutterschutz.

Damit die Termin- und Raumplanung für das Semester, in dem die Veranstaltung stattfinden soll, durchgeführt werden kann, ist es wichtig, dass Sie unter Terminplanung die entsprechenden Felder ausfüllen.

5. Zustand setzen

Wenn Sie die Bearbeitung der Instanz abgeschlossen haben, müssen Sie für den weiteren Verlauf der Lehrplanung noch den Zustand der Instanz von "Vorläufig" auf "Bearbeitet" setzen.

Dafür klicken Sie auf das graue Icon mit dem Fragezeichen, wählen im sich öffnenden Fenster "Bearbeitet" aus und klicken auf "Abschicken". Nun sollte in dem grauen Icon statt des Fragezeichens ein Kästchen mit einem Haken abgebildet sein, was für den Zustand "Bearbeitet" steht.