Prozedere

Allgemeines Prozedere für die Raumreservierungen im Fachbereich Mathematik und Informatik.

  1. Für alle Lehrveranstaltungen, die in Gebäuden des Fachbereichs stattfinden, erfolgt die Raumplanung mit Hilfe des Raumplaners/Schedulers. 
    Warum? 
    • Die elektronische Raumvergabe ermöglicht eine konfliktfreie Zuweisung von Lehrräumen sowohl für BSc- als auch für MSc-Veranstaltungen unter Berücksichtigung der zunehmend knappen Raumressourcen, der Bedürfnisse der Dozierenden sowie den Vorgaben der Studienordnungen (Überschneidungsfreiheit).
    • Die Synchronisation von Service-, Nebenfach- und Grundveranstaltungen des Lehramt-Studiums mit externen Fachbereichen wird deutlich vereinfacht.

  2. Raumreservierungen in die Zukunft behindern eine optimierte Raumvergabe durch den MVS-Scheduler. Raumreservierungen ohne Bezug zu Lehrveranstaltungen, die in zukünftigen Semestern liegen, erfordern daher zwingend die Genehmigung der GDs oder des Dekanats und müssen zuerst als voraussichtliche Raumreservierung im Lehrplanungssystem eingetragen werden. Nach der Genehmigung werden diese Reservierungen von der Verwaltung des Fachbereichs in Evento übernommen und dem Lehrplanung/Whiteboard-Team gemeldet, damit sie im weiteren Raumplanungsprozess berücksichtigt werden.

  3. Notwendige Raumreservierungen in Räumen anderer Fachbereiche (z.B. für große LVen), die während der Lehrplanung des kommenden Semesters gemacht werden müssen, werden ebenfalls ausschließlich von der Fachbereichsverwaltung in Evento eingetragen werden. Auch hier erfolgt eine Meldung an das Lehrplanung/Whiteboard-Team, damit die Export-Funktion Lehrplanung > Evento diese Reservierungen berücksichtigt und nicht überschreibt.

  4. Nach Abschluss der Scheduler-Laufs werden alle Buchungen in Evento übernommen und alle weitere Raumreservierungen mit Bezug zu Veranstaltungen einheitlich über das Lehrplanungssystem (MVS) weiter durchgeführt (z.B. Klausurtermine, Vorbesprechungstermine für Seminare oder Serientermine für nachträgliche Lehrveranstaltungen). 

  5. Einzelne Raumreservierungen ohne Bezug zu Lehrveranstaltungen, die im aktuellen Semester liegen, sollen noch direkt über die Evento-Webanwendung gebucht werden und brauchen keine Genehmigung.